Mangekyo Sharingan YuGiOh - Blog: Themen Decks / Structure Decks

Mittwoch, 26. Juni 2013

Themen Decks / Structure Decks

Themen Decks / Structure Decks

Diese Decks werden meist verwendet um den Gegner einen Überraschungseffekt zu bieten.
Wenn Ihr zum Beispiel Starke Monster habt und Raubender Goblin solltet Ihr Karten wie Grabwächters Diener mit rein nehmen um einen Thema zu beginnen. 

Als nächstes kann man Karten wie Fallen Lassen mit ins Deck integrieren wenn Sie in Turnieren nicht verboten sind.

Auch Monster wie Nadelwurm , Seelenschnitter, oder Karten die Direkt Angreifen sind für Raubender Goblin gut geeignet. Aber hier sind auch Karten wie Friedenbote gefragt oder Karten die den Gegner verlangsamen oder Schwächen.

Ihr solltet aber auch auf eure Karten aufpassen sucht euch Karten die euch zusätzlich einen Karten Vorteil bringen.
Wichtig ist hier das Ihr 40 Karten spielt und nicht mehr. Egal wie viele Karten euer Gegner spielt er wird jede menge Karten verlieren und wenn ihr gut genug seid kann euer Gegner nix machen außer Schwitzen und Ärgern das er es nicht auf die Reihe bekommt weil seine besten Karten schon Weg sind. 

Ein guter Anfang wäre der Zombie Deck Destruction Deck eine sehr Chaotisches und Faszinierendes Deck was ich selbst gern in einen DS Spiel gespielt habe. mit 3 mal Absorbierender Knochenturm, Vampir Lord, Raubender Zombie usw. 

Die Bandbreite guter Karten ist sehr groß.
Hier sollte man sich mal auf den Zombie Structure Deck Konzentrieren ein paar mal Kaufen und sich möglichst auf das Thema Deck Destruction einen Perfektes Deck bauen.
Wenn alles klappt ist man auf einem Turnier ein sehr Harter Gegner.