Mangekyo Sharingan YuGiOh - Blog: Turnier Deck Vorbereiten

Dienstag, 15. November 2016

Turnier Deck Vorbereiten

Turnier Deck Vorbereiten

Ein Turnier Deck ist so das man sich mit den ganzen Meta Deck befassen muss um eventuelle Überraschungen zu vermeiden.
Zum Beispiel sollte ein Deck unbedingt aus 40 Karten bestehen.
Mit 41 Karten kann es sein dass, das Deck langsamer, oder das man länger auf eine rettende Karte warten muss.

Maxx C ist einer der Karten wo man nicht vorbei denken kann.
2* Maxx C ist wohl sehr wichtig wenn der Gegner Spezialbeschwörungen machen.
Gegen Fixsternritter können Königlicher Erlass, Lichteinsperrender Spiegel sehr nützlich sein.
Ähnlich dem Blue-Eyes dem man mit Lichteinsperrender Spiegel / Schatteneinsperrender Spiegel entgegen kommen kann ist es wohl sehr wichtig diese Karte im Deck zu haben.


    

Side Deck | Vorbereitung auf das Turnier mit Voraussicht

Side Deck Karten sind wie oben schon beschrieben Lichteinsperrender Spiegel / Schatteneinsperrender Spiegel, Königlicher Erlass die bestimmte Karten daran hindern sollten dich zu besiegen oder es erschweren dich schneller zu besiegen.
Eine weitere gute Karten ist zwar wieder eine Falle aber im Gebrauch mit Spezialbeschwörung wohl eines der besseren Karten um den Gegner zu stören.
Diese Karte nennt sich Großer Horn des Himmels und ist von den ganzen Varianten noch eines der besseren die zur Auswahl stehen.




Eine weitere Karte wäre der Antimagische Duft um die Pendelmonster daran zu hindern ihr Feld voll zubekommen.
Was eine Katastrophe wäre gegen ein solches Deck zu verlieren obwohl du diesen Blog gelesen hast.
Als ob ich dich nicht gewarnt hätte.


Ich denke du bist jetzt so einiger Maßen gewappnet gegen die gängigen Deck oder zumindest einen Teil der Decks. Zum Thema Side Deck ist es wichtig zu wissen dass es auch 15 Karten sein sollen.

Extra Deck | Auswahl deiner 15 Elite Soldaten

Ein Extra Deck ist eines der heutigen wichtigsten Deck neben dein Main Deck.
Den mit ihn kannst du Fusion-, Synchro-, oder XYZ Beschwörungen vollführen.
Je nach dem was du für ein Deck Typ du hast werden die Karten benötigt.

Dabei ist bei der Auswahl zu berücksichtigen welche Meta Decks gespielt werden und welche Karten gut gegen diese Karten wären.
Aber natürlich soll die Auswahl dazu passen was du spielst.